Dienstag, 3. April 2012

Ostereier färben mit Pastenfarben von Wilton und Sugarflair

Da bald Ostern vor der Tür steht, habe ich mich Heute mit meiner kleinen ans Eierfärben begeben.
Und was würde es einfacher und billiger machen? Man nimmt einfach seine Pastenfarben...
Und da ich welche von Wilton und Sugarflair habe, wurden diese auch gleich getestet.

Was Ihr braucht; ein paar große Gläser mit Wasser, Esslöffel, Essig,Zahnstocher, gekochte Eier und die gewünschte Farbe.

Mit dem Zahnstocher etwas Farbe aufnehmen und im Wasserglas lösen.
Soviel Farbe hinzugeben, bis man die gewünschte Farbstärke hat.
Jetzt einen Esslöffel Essig hinzugeben und umrühren.
Gekochte Eier langsam ins Wasser gleiten lassen und ca. 5min ziehen lassen.


Die Eier auf dem Bild waren nicht einmal 5min im Wasser,allerdings sind es braune Eier. Ich denke bei weißen Eiern kommt die Farbe besser zur Geltung



1 Kommentar:

  1. was für eine tolle Idee.. das werde ich heute gleich mit den Jungs testen. Tolle Idee - Danke dafür

    AntwortenLöschen