Montag, 20. August 2012

Coleslaw (Krautsalat)

Mein erster Coleslaw
oder
wie es hier heißt,
Krautsalat.


Wonach schon viele gefragt haben, was ist das für ein Salat dort hinten links.
Es war ein sehr leckerer Krautsalat.
Da habe ich gleich zwei Rezepte von bekommen.
Einmal von der Küchenmaus
und
eins von Relleomein.
Beide Rezepte unterscheiden sich wenig und ich habe mich für die einfachere Variante entschieden.
(Da ich sehr wenig Zeit zum Vorbereiten hatte)
Schaut --> Hier.
Zu Salz+Pfeffer und Majo gabs noch einen guten Schuss Limettensaft den ich aus 2 Limetten ausgepresst hatte.
Ich sollte dazu sagen, dass ich einen großen Weißkohl fast ganz zerkleinert hatte,
sowie einige Möhren und
eine meiner größten Schüsseln damit voll war.
 Aber sobald ich die Majo drunter gerührt hatte, würde daraus ein kleiner Haufen.
Er war super lecker und ich kanns nur jeden empfehlen.

Dann gabs noch schnell gemachten Tsatsiki/Zaziki.
 Mit einen großen Päckchen Quark, einer Salatgurke, etwas Knoblauch, Öl, Salz und Pfeffer.

Ebenso schnell ging der Minzjoghurt.
Eine große Packung Joghurt, 10 Minzblätter.
Die Minzblätter, sowie Kümmel, Salz + Pfeffer in einen Mörser geben und zerkleinern.
Zu den Joghurt geben und etwas Limettensaft dazu
fertig.

So fehlten zu Salaten und Broten nur noch das Grillfleisch ;O)

Und was es da alles gab, verrate ich euch noch.
Aber im Moment bin ich leider in Vorbereitungsstress zur Einschulung meiner Kleinen.

Liebe Grüße die kleine Tortenfee


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen