Sonntag, 2. Dezember 2012

Die Weihnachtsschickerei- Post aus meiner Küche

Ich wünsche euch einen schönen ersten Advent.
Hat es bei euch auch geschneit? 
Wie wunderschön Draußen wieder alles aussah und das Pünktlich zum ersten Kerzenlicht.
Ich trinke gerade einen heißen Latte und esse ein Stück Glühweinkuchen den ich von Leonie ( Hier gehts zu ihren Blog) bekommen habe.



Ein süßes und echt leckeres Päckchen mit Zimtsternen, den Glühwein Küchlein und Spekulatius Sirup. 
Ich bin schon auf die Rezepte gespannt. 
Die Zimtsterne sind schön weich und der Glühweinkuchen ist ein Traum.
Ich bin ja kein Glühwein Freund aber der schmeckt so toll, da kann man garnicht auf hören und muss noch ein Stück essen. 

Vielen lieben Dank für diese tolle Weihnachsschickerei, ich habe mich soooo gefreut.
Sobald die Rezepte zu den Sachen online sind, werde ich euch natürlich Bescheid geben. 
Den Kuchen z.b muss ich einfach nachbacken.

Und was habe ich verschickt. 



Da nicht nur ich die Schokoladenplätzchen so lecker fand, musste ich einfach nochmal eine große Ladung davon backen und sie Leonie zukommen lassen. 
Diesesmal mit einwenig mehr Kakao, deshalb sind sie auch dunkler und einen schönen Stempel Logo.
Dann kamen noch Erdnuss Talern mit Schokolade in das Päckchen und mein erster Versuch an Pralinen. 
Diese waren mit Nougat und Haselnüssen, hmmm.
Ich steige glaube in die Pralinen Herstellung ein ;O)
 
Und da etwas zum aufheben und selbermachen nicht fehlen durfte, 
füllte ich Weihnachtlich schmeckenden Milchreis ab.
Die einzelnen Rezepte werde ich in laufe der Woche eins nach dem anderen Online stellen.
Nun wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag 
und 
wenn ihr Lust habt schaut doch noch bei meinen Give-Away vorbei

1 Kommentar:

  1. Oh, was für feine Päckchen!

    Spekulatiussirup klingt super lecker!!

    Ah, wenn die Schokoplätzchen "stempelgeeignet" sind, dann werde ich dieses Rezept diese Woche noch testen :-)

    AntwortenLöschen