Sonntag, 6. Januar 2013

Oh, ein Raffaello im Cupcake... und da ein Mon Cherie

So dann will ich das neue Jahr gleich mal mit einer süßen Leckerei beginnen.
Und wer gerne Raffaello oder Mon Cherie ißt, ist hier gerade richtig.
Und alle anderen, sollte das einfach mal probieren. 
Man kann das ganze ja auch mit anderen Pralinchen machen.
Mich lachten halt gerade diese beiden an :O)



Hier mein Grundrezept für die Cupcakes
es reicht für 12 Stück

150g Mehl
160g Zucker
85g Butter
80 ml Milch
2 Eier
1 pkt. Vanillezucker
1 1/2 Tl Backpulver
1 prise Salz
---
für die Schokoladige Variiante etwas Backkakao



Für das Frosting

200g Frischkäse
75g Butter
300g weiße Schokolade
 ---
etwas Kokos zum dekorieren

weiter brauchte ich 6 Raffaello und 6 Mon Cherie
Ja, ok es waren nur 5 Mon Cherie, eins ist schon vorher ganz spurlos verschwunden.

Nun gehts los.
Weiche Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. 
Nach und nach die Eier hinzugeben,das ganze verrühren.
Jetzt abwechselnd Milch und trockene Zutaten hineingeben und weiter mixen.

Zwei Teelöffel Teig in das Papierförmchen geben und die Praline hineindrücken.
 
 Noch ein Löffelchen Teig auf die Praline verteilen und ca.20 min bei 160C Umluft backen.



Dem süßen Cupcake noch ein Häupchen verpassen und 
schon kann man ihn genießen.



Kennt ihr solche Cupcakes? 
Was habt Ihr hinein gebacken? 

Noch einen schönen Sonntag Abend

1 Kommentar:

  1. Huhu Kleine Tortenfee,

    das Rezept ist ja mal super. Letztens habe ich eine Packung Raffaello geschenkt bekommen und normal ess ich die nicht und will sie darum auch in Cupcakes mit einbacken und nun hab ich ja auch einen Idee dank dir.

    Liebe Grüße vom Fräulein Peter in der Küche

    AntwortenLöschen