Sonntag, 17. März 2013

Anleitung für eine Papierblume

Heute gibt es  die Anleitung für die Papierblume vom Candy Table.
Und zwar zu dieser Blume. 


Sie besteht aus 11 Einzelteilen,
 da die Papiergröße mit 10x10cm recht klein war. 
Hat man Papier mit der Größe z.b 15x15 braucht man weniger 
einzelne "Blüten"



Als erstes legt man das Papier vor sich und faltet es einmal zum Dreieck.
(Bild 1+2)
Nun nimmt man die rechte Ecke und faltet diese nach oben.(Bild 3)


 Das selbe macht man mit der linken Seite. (Bild 4)
Faltet man die rechte Seite nach rechts, liegt die Mittellinie auf dem rechten unteren Rand an.
Das selbe mit der anderen Seite machen. (Bild 5)
Nun wirds etwas kniffelig.
Man muss jede Seite einmal zurück falten und es so nach oben ziehen, dass man mittig eine Spitze hat.
Diese Spitze nun runter drücken.
Dann sollte es wie auf den 6ten Bild aussehen.


 Jetzt links und rechts die Spitze umknicken/ nach unten knicken. (Bild 7)
Und jede Seite nach der vorgegebenen Faltung (sieht man Mittig), wieder zusammen falten.
 (Bild 8)
Auf den letzten Bildern (9+10) sieht man die Seiten, die man zusammen kleben soll.
Und schon hat man die erste Blüte.



Dies wiederholt man mit jedem Blatt, bis die Anzahl der Blüten reicht um eine Blume zusammen zu kleben.
Immer mal alle Blüten zusammen halten und schauen wann es reicht.

Ich hoffe meine Anleitung hilft euch 
auch ein paar Papierblumen zu basteln.

Noch einen schönen Abend

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen