Mittwoch, 5. Juni 2013

Ein {Blueberry Crumble} für Miss Blueberrymuffin

Zum Blog Event von Miss Blueberrymuffin
habe ich einen total leckeren und einfachen Blueberry Crumble eingesendet.
Denn manchmal sind die einfachsten Sachen, doch noch die leckersten.
Und deshalb gibt es heute einen ganz kleinen Blog Beitrag.

Das war mein erster Crumble und ich muss sagen, es besteht sucht Gefahr!!! 




Hier nun das
Rezept für den
 Blueberry Crumble

Für die Streusel
200g Zucker
200g Hafer
200g Mehl
200g Butter
5 EL Vanillezucker
Eine Prise Salz

300g Blaubeeren
(250g zum einkochen, 50g zur Deko)
100g Zucker
Etwas Zitronensaft
Stärke zum eindicken

Die Zutaten für die Streusel mit der Hand zusammen kneten.
250g Blaubeeren mit dem Zucker und dem Zitronensaft kurz aufkochen und mit der Stärke die man vorher in kaltes Wasser rührt, andicken.
  Die Blaubeeren in die Backform geben und mit den Händen kleine Streuselbrocken auf den Blaubeeren verteilen.
Ofen auf 170C stellen und solange backen bis die Streusel goldbraun sind. 
(ca 40min)
Am besten lauwarm genießen.

War das nicht mal schnell und einfach?

Habt ihr schonmal einen Crumble gebacken? 


1 Kommentar: