Sonntag, 2. Juni 2013

Happy Birthday {Flamenco Candy Table}

Die letzte Woche stand ganz unter dem Motto "Flamenco",
 denn meine Kleine bekam zum Geburtstag wieder einen Candy Table.

Jedes Jahr zu ihrem Geburtstag muss ich feststellen, wie schnell doch die Zeit vergeht. 
 Letztes Jahr drehte sich noch alles um das Thema "under the Sea"
und vor zwei Jahren habe ich meine erste Fondant Torte gemacht, eine 
Barbie Torte.
Ja, damit fing alles an.
Dann kam noch die ein oder andere Torte und schwupp gab es diesen Blog.
Mir macht es ja unheimlichen Spaß, mich bei so einem Geburtstag kreativ aus zu leben und meiner Kleinen so eine Freude zu bereiten.
Dieses Jahr musste alles in schwarz, rot und gold sein und so zog ich einige male los um alles zu besorgen.
Immer wieder hatte ich neue Ideen, die ich leider gar nicht alle umsetzen konnte.

Zum Glück hatte ich kurz vorher die Facebook Seite von La belle vie gefunden und ihre süßen Fähnchen.
Schaut mal hier HIER
Und so habe ich Sie einfach angeschrieben und gefragt, ob sie mir für den Candy Table kleine Schildchen, Fähnchen und Anhänger gestalten könnte.
Sie freute sich sehr über meine Anfrage und nach einer Mail mit kurzen Angaben, was ich mir so vorgestellt habe, hatte ich auch schon den ersten Entwurf , den ich mir anschauen konnte.
Nochmal vielen lieben Dank für die ganzen tollen Sachen.
Beim nächsten Candy Table werde ich mich wieder bei Dir melden :O)
Aber schaut doch selbst, was ich gezaubert habe.
Die Torte habe ich nach genauen Vorstellungen meiner Kleinen gestaltet.
(zu meiner Schande muss ich euch gestehen, erst am Freitag Morgen hab ich die drei Etagen eingedeckt und dekoriert)
Und den Schokokuchen im Inneren hat Sie sogar fast ganz alleine gebacken.
Es ist das Wunderrezept, gefüllt mit weicher Schokoladen -  Ganache.
Das Rezept findet ihr hier auf meinem Blog.
Sowie eine Anleitung für die Pompoms.

Hier nochmal die Nahaufnahme.
Ich muss mich entschuldigen, irgendwie sind die Bilder diesesmal nicht so toll geworden.

Ich sage nur, leuchtende Augen :O)

Ein Give Away für die Gäste, kleine Täfelchen Schokolade.


Quark Cupcakes mit Erdbeeren und Schokoladenhäupchen

Leckere Erdbeermilch

Genügend Süßigkeiten dürfen natürlich auch nicht fehlen



Die Geburtstagskarte, auch eine kleine Erinnerung.
Die vom letzten Jahr haben wir natürlich auch noch.


Butterplätzchen
(Rezept findest ihr ebenfalls auf dem Blog)
im Form von einem Frauenschuh, einem Kleid und eines Fächers.
Ich wollte sie noch mit Icing verzieren, das wollte meine Kleine aber nicht, weil ihr das nicht schmeckt ;O)


Käsekuchen Pops mit Schokoladenkern.




Der Tisch wird geplündert


Und nach einem tollen und lustigen Tag, sind wir alle ins Bett gefallen.

Kommentare:

  1. Du hast schon wieder gezaubert! Ich bin einfach nur sprachlos - das sieht alles so unglaublich gut aus!

    Dein kleiner Sonnenschein ist bestimmt überglücklich, so eine tolle Mami zu haben! Und all die anderen süß-fanatischen Kinder auch ;)

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Oh dankeschön. :o)
    Ich freue mich sehr, dass er dir gefällt.

    Wenn es nach meiner Kleinen ginge, könnte der nächste Geburtstag schon morgen kommen.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht richtig toll aus!!! Sehr schön gemacht. ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss auch hier nochmal ein rießen Kompliment dalassen.
    Der sieht einfach toll aus. Perfekt. Du hast hier wirklich gezaubert.
    Jaaaa, allerdings hast du das :-D Mach weiterso, bin schon gespannt auf nächstes Jahr :-D

    AntwortenLöschen
  5. WAAAAaaa..wie schön ist das denn???? Toll!!!!
    LG Silvia

    AntwortenLöschen